Schriftgröße ändern: normal | groß | größer
 
Link verschicken   Drucken
 

Arbeitsgemeinschaften

AG " Schulhausgestaltung"

 

Schulhausgestaltung

Die AG "Schulhausgestaltung" zielt darauf ab, den Ort des Lernens schülerfreundlich zu gestalten. So sollen sich die Kinder in ihrer Schule wohlfühlen. Hierbei wird sowohl der künstlerische als auch der textile Bereich abgedeckt. Gleichzeitig soll den Kindern kreatives Arbeiten und die Möglichkeit der eigenen künstlerischen Interessenentfaltung nahegelegt werden, indem schülereigene Ideen verwirklicht werden.

Hierbei werden insbesondere aktuelle Themen wie die Jahreszeiten, Weihnachten und Ostern aufgegriffen.  Es wird gemalt und gezeichnet sowie verschiedene textile Techniken aufgegriffen, um den Kindern ein breites kreatives Feld anzubieten. Durch das Einfließen schülereigener Wünsche soll die Motivation und Freude der Kinder geweckt werden.

 

AG  "Werken und Technik"

 

Werken

Wir werden viel mit Holz, Ton oder Steinen arbeiten, werken und bauen. Die Kinder lernen  verschiedene Werkzeuge kennen, die dann zum Einsatz kommen. Hier stehen auch immer die Interessen der Kinder im Vordergrund. Daneben werden wir auch technische Erfindungen unter die Lupe nehmen.

Die Schüler sollen zum einen kreativ sein und ihre eigenen Ideen umsetzen können, auf der anderen Seite aber auch technische Grunderfahrungen an ausgewählten Beispielen machen.

 

AG " Garten - Kochen"

 

Garten

 

In der AG Garten und Kochen pflanzen wir Gemüse im Schulgarten an und verarbeiten die geernteten Früchte zu köstlichen Gerichten in unserer Schulküche.  Die Blumen im Schulgarten und in der Schule werden von den AG – Kindern ebenfalls versorgt.

 

 

AG "Bewegung"

 

Sport

 

In der Bewegungs - AG haben die Kinder die Möglichkeit sich, über den Sportunterricht hinaus, körperlich zu betätigen sowie ihre Motorik und ihre Körperbeherrschung weiter zu schulen. Es wird gemeinsam gespielt, thematische Bewegungslandschaften (z. B. Dschungel oder Afrika) werden gemeinsam aufgebaut und erkundet, es gibt turnerische Elemente sowie auch Übungen zur Körperwahrnehmung oder zur Kooperation.