Schriftgröße ändern: normal | groß | größer
 
Link verschicken   Drucken
 

Schulanfangsgottesdienst und Einschulung

23.09.2014

Am vergangenen Samstag hießen die Zweit-, Dritt- und Viertklässler und das Lehrerkollegium der Grundschule 17 Schulanfänger willkommen.

In der ersten Schulwoche wurde im „Projekt Schulanfang“ vieles vorbereitet und von den Kindern gestaltet, wobei sich thematisch alles ums Thema „Fische, Robben und Seepferdchen“ drehte. So entstanden nicht nur thematisch passende Bilder zum Einschulungsunterricht, sondern auch der Gottesdienst wurde vorbereitet.

Dieser fand in der katholischen Kirche statt und wurde von Pfarrer Albert und Gemeindereferent Mrosk gehalten. Hier erzählten die Kinder mit Hilfe einer Robbengeschichte von den Veränderungen, die der Schulanfang mit sich bringt und wie wichtig es ist, Kinder loszulassen, damit sie selbständig werden.

Nach dem Gottesdienst wurden im Schulhof noch Begrüßungslieder gesungen und anschließend die Schulanfänger mit ihren Schultüten in die Schule begleitet.

Während die Eltern im Christkönigsheim vom Förderverein bewirtet wurden und bei einer Bildpräsentation Einblick in den Unterricht der Grundschule und die zahlreichen Aktivitäten im Laufe des Schuljahres bekamen, erlebten die Kinder in der Schule ihren ersten beiden Unterrichtsstunden.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Schulanfangsgottesdienst und Einschulung